Help 
  Forgot Your LLLID? or Create Your LLLID Here
La Leche League International
To Find local support:  Or: Use the Map




Kleine Geschichte der La Leche League International

Im Jahr 1956 entstand aus einer Idee von 7 Frauen, die nichts weiter als ihre Babys erfolgreich stillen wollten, die La Leche League. Damals gab es keine schriftlichen Unterlagen, die die Erfahrungen und das Wissen stillender Mütter festhielten. Davor war dieses Wissen einfach mündlich von Frau zu Frau weitergegeben worden, aber nun war das Stillen nicht (mehr) „in“ und der natürliche Erfahrungsschatz rund ums Stillen ging mehr und mehr verloren. Ammenmärchen (etwa dass ein Baby nicht zu häufig gestillt werden dürfte) trugen dazu bei, dass es mit dem Stillen nicht mehr „klappte“.
Die Gründermütter der La Leche League erkannten, dass es zunehmend wichtig wurde, schriftliche Informationen mit den Tipps erfahrener Stillmütter zu sammeln, denn nur so konnten sie schnell und weit verbreitet werden. Auch für Ärzte und Hebammen gab es keine Fachliteratur zum Thema Stillen. Stillberaterinnen und Ärzte der La Leche League sammelten deshalb Informationen und Erfahrungen, schrieben diese zusammen, kopierten und verschickten sie an alle, die wissen wollten, was erfolgreiches Stillen ausmacht.

 

zurück

Page last edited .


Bookmark and Share